Besseres Hautbild dank der Wunderalge Spirulina?

Wenn es um die Hautpflege geht, gibt es zahlreiche Produkte, die wir uns das eine oder andere Mal leisten. Doch die meisten Produkte bewirken genau eine Sache: gar nichts! Wer von einem besseren Hautbild träumt, muss diesen Traum dennoch nicht aufgeben. Eine Möglichkeit dieses Ziel zu erreichen ist Spirulina – das älteste Superfood unserer Erde.

Man findet es zumeist als Pulver und kann dieses in die tägliche Ernährung einfließen lassen. So weit, so gut. Doch was kann das Superfood versprechen? Wie sollte man es anwenden und welche Ergebnisse darf man wirklich erwarten?

 

Was ist Spirulina?

Bei Spirulina handelt es sich, so wie bei Chlorella, um eine urzeitliche Mikroalge. Die Alge kann als eine der ältesten Lebensformen bezeichnet werden und wesentlich dazu beitragen Giftstoffe aus dem Körper auszuscheiden. Die Mikroalge ist außerdem mitverantwortlich für die Sauerstoffproduktion in unserer Atmosphäre. Man sagt, dass diese Alge als ältestes Superfood angesehen werden kann und erfreut sich über ihren besonders hohen Nährstoffgehalt.

Das Superfood enthält bis zu 70 Prozent Proteine. Dies ist deutlich mehr, als Hühnchen oder Rindfleisch beinhaltet. Selbst Sojabohnen enthalten deutlich weniger Proteine. Dazu kommen auch noch essentielle Aminosäuren, Beta-Carotin, Vitamin B12, Eisen, Phosphor, Calcium, Linolensäure, Chlorophyll und vieles mehr…

 

…Man kann also sagen, dass dieses Superfood wirklich einiges zu bieten hat!

Angebot VivaNutria Spirulina pure, 4000 Presslinge, 1kg, Rohkostqualität

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


 

Vielfältige Wirkung

Die Wirkung dieses Superfoods ist sehr vielseitig. Die Algen werden bereits seit Jahrhunderten wegen ihres hohen Gehalts an Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen sowie Antioxidantien zur Verbesserung der Gesundheit eingesetzt.

spirulina kapseln zum abnehmen

Spirulina Pulver und Kapseln

Die Alge wächst übrigens auf dem Meeresboden von subtropischen Gebieten. So findet man sie beispielsweise in Hawaii oder in Israel. Studien zeigen, dass die Alge nicht nur beim Entgiften unterstützend wirken, sondern auch eine Hilfe beim Abnehmen sein kann. Zudem kann sie den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senken. Doch die Alge kann auch für gesundes Haar und ein schönes, straffes, reines Hautbild sorgen!

 

Die Alge ist ein echtes Beautywunder

Mit der Zeit wird auch die schönste Haut älter. Algen sind jedoch wahre Alleskönner, wenn es um jugendliche Haut und Straffheit geht. Sie ziehen sich Vitamine, Mineralien und Nährstoffe aus dem Wasser und speichern sie ab. Nur so können sie gedeihen. Interessant ist zudem, dass die Algen-Struktur dem menschlichen Blutplasma ähnelt. Genau aus diesem Grund sind Algen auch ein gutes Transportmittel, um Wirkstoffe in tief gelegene Zellschichten zu bringen.

Spirulina schafft es aufgrund ihrer Zusammensetzung die Sauerstoffversorgung des Körpers zu verbessern und das Immunsystem zu verbessern. Zudem unterstützt das Superfood die Regeneration von Muskeln. Durch den hohen Gehalt von sekundären Pflanzenstoffen kann die Alge zudem vor Strahlenschäden schützen und Giftstoffe aus dem Blut bringen. All dies sind Eigenschaften, die für ein wunderschönes Hautbild sorgen können!




Das Superfood nährt die Haut

Dieses Superfood tut auch der Haut gut. Durch die zahlreichen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die sich in der Alge befinden, kann man sich auch über ein schönes Hautbild freuen. Vorausgesetzt ist selbstverständlich eine regelmäßige Anwendung. Die Alge kann nicht nur für einen reinen Teint sorgen, sondern strafft zudem das Bindegewebe. Wer das Superfood über einen längeren Zeitraum zu sich nimmt, wird von der verjüngenden Eigenschaft begeistert sein.

Das natürliche Nahrungsergänzungsmittel ist für jede Altersgruppe bestens geeignet, da es den Körper und die Haut mit reichlich Nährstoffen versorgt. Viele Menschen integrieren die Alge durch Smoothies in ihre tägliche Ernährung. Erhältlich ist das Superfood meist in Pulverform, wodurch es sich einfach mit Milch, oder Wasser vermischen lässt und somit in viele Shakes, Smoothies usw. integriert werden kann.

spirulina fuer schoene Haut

Schönere Haut dank Spirulina?

Die korrekte Dosierung der Blaualge

Jeder Mensch ist anders und so ist es auch bei der Dosierung. Für die allgemeine Gesundheit von erwachsenen Menschen kann eine Empfehlung von rund 3 Gramm täglich abgegeben werden. Kinder benötigen, je nach Gewicht, nur 1 bis 2 Gramm. Versuche haben jedoch gezeigt, dass es auch bei bis zu 10 Gramm täglich keine Nebenwirkungen gibt. Die Dosis kann daher variieren.

Man bekommt das Superfood als Pulver oder auch in Tablettenform. Die Pulverform ist den meisten Menschen lieber, da man sie besser in die Ernährung einbauen kann. Beide Varianten haben jedoch ihre Vorteile zu bieten und wirken auf dieselbe Weise. Man kann das Superfood zusammen mit der Nahrung oder auch ohne dieser einnehmen. Die Einnahme kann außerdem einmal oder mehrmals am Tag stattfinden, ganz nach individuellem Geschmack. Die meisten Menschen berichten durch die Einnahme nicht nur von einem besseren Hautbild, sondern auch von einem Energieschub – ein schöner Nebeneffekt!

 

Fazit zur Algenwirkung auf das Hautbild

Wer von einem schönen Hautbild, frei von Falten und Unreinheiten träumt, könnte mit Spirulina genau ins Schwarze getroffen haben. Die Alge versorgt die Haut mit zahlreichen Spurenelementen, Vitaminen und Mineralstoffen und sorgt für eine bessere Sauerstoffversorgung. Da wahre Schönheit ja bekanntlich “von innen” kommt, kann man dies mit diesem Superfood nur bestätigen. Wichtig ist die regelmäßige Anwendung. Erste Ergebnisse zeigen sich bereits nach wenigen Wochen. Die meisten Menschen berichten, dass die Haut nicht nur straffer wirkt, sondern auch deutlich reiner und sogar Akneschübe ausbleiben. Zudem kann die Alge auch viel zur allgemeinen Gesundheit beitragen.